Samthandschuhe für sensible Früchte

Es verlangt schon einiges an handwerklichem Geschick, um die Köstlichkeiten, denen sich das Münchener Unternehmen Frailice GmbH verschrieben hat, herzustellen. Doch nicht nur das: Um die empfindlichen Früchte frisch und in ihrer ganzen Schönheit zu den Kunden zu bringen, braucht es neben einer guten Verpackung auch einen zuverlässigen und schnellen Transport.   Die Erdbeeren werden…

Avocados auf dem Weg

Niederländische Kühllogistik bringt die ersten Avocados aus Äthiopien nach Europa. Für den Weg zum Hafen von Dschibuti wird ein Zug verwendet, dann geht es per Schiff nach Rotterdam. So will ein Konsortium das Henne-Ei-Problem für die Landwirtschaft des ostafrikanischen Landes lösen. Am 22. August wurde der erste Kühlcontainer mit 24 Tonnen Avocados in Äthiopien auf…

Kommissionierung und Transport

Tiefgekühlt, gekühlt und frisch – der Einsatz von Mehrkammersystemen zum Transport verderblicher Waren ermöglicht die flexible Verwendung der entsprechenden Kapazitäten und stellt hohe Anforderungen an die damit verbundene Planung. Damit die Lebensmittel möglichst schnell und effizient zu den Kunden gelangen, müssen die Kommissionierung im Lager und der Transport optimal aufeinander abgestimmt sein. Digitale Unterstützung bietet…

Regionalen Erfolg richtig ausweiten

Mit der Kombination aus Webfleet und Cartright disponiert Wochenmarkt24 seine Touren ganz einfach per Klick. Damit erreicht das Unternehmen eine optimale Auslastung seiner Fahrzeuge, kann Arbeitsabläufe vereinfachen und gewinnt wichtige Zeit in der Disposition sowie Auslieferung. Das motiviert nicht nur die eigenen Mitarbeiter, sondern fördert durch die Professionalisierung im Tourenmanagement das weitere Wachstum der Genossenschaft…

Auf Nachhaltigkeit gesetzt

Eine neue Bahnverbindung für Frischeprodukte haben Partner aus der Obst- und Gemüsebranche rund um Euro Pool auf die Beine gestellt. Sie sehen darin einen großen Schritt zu mehr Nachhaltigkeit, jährlich 22 Millionen Straßenkilometer würden so eingespart. 42 Kühlcontainer pro Zug umfasst »Coolrail«. Seit dem 6. Mai gibt es Coolrail, eine direkte Bahnverbindung für Frischprodukte. Dreimal…

Wenn die Umwelt zum Hygiene-Faktor wird

Für einen der führenden Handelslogistiker Deutschlands gehören höchste Qualitäts- und Hygienestandards zum Geschäft. Neben den Zertifikaten und Gütesiegeln, die Pfenning Logistics für sämtliche Lager- und Distributionsprozesse in der Lebensmittel- und Pharmalogistik besitzt, will das Unternehmen auch beim Thema Umwelt Maßstäbe setzen. Einfahrt zum Ende Juni feierlich eingeweihten Multicube Rheinhessen. »In einem grünen Europa muss Logistik…

Patente Plattenlösung

Statt Stretchfolie benutzt das österreichische Handelsunternehmen Spar wo notwendig wiederverwendbare Kunststoffplatten an den Rollbehältern und spart mit dieser umweltfreundlichen Transportsicherung namens Roll-Safe im Jahr 70 000 Euro. Die Haken zur Befestigung der Platten an den Roll-Containern sind an Bändern aus einer Latex-Textil-Mischung befestigt. Die österreichische Spar Warenhandels-AG setzt im Food-Einzelhandel auf die umweltfreundliche Transportsicherung für Rollbehälter…

Die Beste-Temperaturüberwachung

Die auf Tiefkühl- und Frischelogistik spezialisierte Spedition Beste überwacht die Temperatur- und Positionsdaten ihrer 24 eigenen Sattelzüge mit einer Telematiklösung von Navkonzept. Auch die Auftragsübermittlung und die Abrechnung konnten so verbessert werden. Die Spedition Beste unterhält 24 eigene Kühlzüge. Fahrer der Spedition Beste sind bestens informiert: Sobald die Temperaturen im Laderaum ihrer Kühlauflieger die definierten…

Blockbuster oder vom Winde verweht?

Ende September hat die Rewe Group einen Meilenstein gefeiert: Sie eröffnete ihr erstes technologisiertes Food Fulfillment Center 2.0 mit dem Projektnamen »Scarlet One«. Damit sieht sich das Kölner LEH-Unternehmen als »First Mover« im E-Commerce – und setzt auf Ausbau. Das Food Fulfillment Center 2.0 bietet Platz für rund 200 Distributionsfahrzeuge. Rewe meint es ernst mit…

Pharmafälschungen ausbremsen

Eine Podiumsdiskussion zur FMD-Richtlinie und ihre Auswirkungen auf die Pharmalogistik initiierte Transco Berlin auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge. Technisch ist schon viel möglich, so die Teilnehmer – doch auch die Prozesse müssen passend gestaltet werden.   Seit der Novelle der EU-Richtlinie »Good Distribution Practice« (GDP) 2013 müssen Medikamente gemäß Lagerbedingungen transportiert werden – und damit…