Aktiv gegen verkohlte TK-Backwaren

Der spanische Marktführer für Tiefkühlbackwaren setzt auf eine aktive Brandvermeidung als Schutzlösung für sein neues, an die ebenfalls neue Produktionsanlage angegliedertes Tiefkühlhochregallager.   Backwarenspezialist Europastry hat am spanischen Produktionsstandort Sarral in der Provinz Tarragona in eine innovative Produktionsanlage sowie ein Tiefkühlhochregallager investiert. Bis zu 15 000 Gebäckstücke werden dort stündlich produziert und anschließend in das vollautomatisierte…

Aus dem Staub gemacht

Die Frigosuisse AG reduziert mit Luftreinigern von Zehnder Clean Air Solutions die Staubkonzentration um bis 78 Prozent und schafft dadurch eine saubere Arbeitsumgebung. Das erhöht nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit, sondern minimiert auch den Reinigungsaufwand deutlich – alleine in der Sortieranlage um über 50 Prozent.   Die Schweizer Firma Frigosuisse AG mit über 80 Jahren Erfahrung…

Kühl-Triple für Edeka

Die Logber GmbH entwickelt und realisiert gemeinsam mit Edeka Logistikkonzepte für drei Lagerstandorte der Region Nord, an denen ganz unterschiedliche logistische Herausforderungen gemeistert werden müssen. Neben einem effektiven Lagermanagement ist bei allen drei Projekten vor allem die Kühlung der Ware wichtig. Wenn der Umsatz und das Sortiment bei einem Lebensmittelhändler steigen, bedeutet das, dass mehr…

Gegen eisiges Betriebsklima

In der Tiefkühllogistik gehören eisige Temperaturen ganzjährig zum Alltag. Lösungen, um die Hände von Mitarbeitern an einem Kältearbeitsplatz zu schützen, bietet das Unternehmen Seiz aus Metzingen bei Reutlingen. Beschäftigte an Kältearbeitsplätzen sind an kühle bis eisige Temperaturen im zweistelligen Bereich gewöhnt. Die Minusgrade wie etwa im Tiefkühllager bedeuten nicht nur für das Herz-Kreislauf-System der Mitarbeiter…

Auf gute Nachbarschaft

Harry-Brot erweitert seine Tiefkühl-Lagerkapazitäten in Troisdorf und setzt dabei wieder auf die Expertise des ebenfalls in Troisdorf ansässigen Intralogistik-Experten Sivaplan. Neben der Erweiterung des vollautomatischen Hochregallagers standen auch kundenspezifische Softwareerweiterungen und Optimierungen sowie eine Effizienzsteigerung des Versands im Fokus der Konzeptplanungen. Harry-Brot gilt als größter Backwarenhersteller Deutschlands und Branchen-Primus. Erst 2019 knackte die Großbäckerei mit…

Tore für die Premiummolkerei

Tradition, Qualität und Hochtechnologie stehen bei den Milchwerken Berchtesgadener Land an erster Stelle. Der Bruckberger Torspezialist Efaflex steuert zu dem Erfolgsrezept isolierende Tore, Hygieneschleusen und Maschinenschutztore bei.   Gefleckte Kühe, smarte Steuerungen, feinste Bergkräuter, effiziente Maschinenschutztore, engagierte Milchbauern, hohe Laufgeschwindigkeiten, 1700 Bauernhöfe, eine Genossenschaft und 300 Millionen Kilogramm Milch pro Jahr: diese Zutaten bilden das…

Kühlkette unter Kontrolle

Für die Einhaltung der Kühlkette bei temperaturgeführten Transporten ist es wichtig, an der Verladestelle eine lückenlose Verbindung zwischen Gebäude und angedocktem Fahrzeug zu schaffen. Mit der Torabdichtung »Eclipse« bietet die Rite-Hite GmbH ihren Kunden eine effiziente Lösung.   Die Schnittstelle zwischen Gebäude und Fahrzeug ist im temperaturgeführten Lager besonders sensibel. Auf dem Weg vom Hersteller…

Feuer erst auf dem Grill

Karan Beef, größter Fleischproduzent Südafrikas, lässt sein neues Kühllager von Wagner schützen. Neben drei Oxyreduct V-Line-Anlagen mit VPSA-Technologie sind 46 Ansaugrauchmelder der Titanus-Familie im Einsatz.   Karan Beef ist Südafrikas größter Rindfleischproduzent. Ob als klassischer Braten für den Ofen, kleingeschnitten für ein deftiges Stew oder als Steak für Braii, den südafrikanischen Ableger des Barbecues –…

Hoch hinaus in Herne

Nordfrost hat Ende November den ersten Spatenstich für den Bau seines Tiefkühlzentrums in Herne gefeiert. Es soll das größte Tiefkühlzentrum Deutschlands werden – und wird vollautomatisch. Nun geht es los: Der erste Spatenstich für das neue Logistikzentrum der Nordfrost in Herne wurde am 28. November feierlich begangen und damit offiziell die Bauarbeiten gestartet. Horst Bartels,…

Planen und Umsetzen

Das Konzept, Planungs- und Bauleistungen aus einer Hand zu beziehen, gewinnt bei Tiefkühlhäusern an Relevanz, so der Generalunternehmer Köster. Er betreibt ein eigenes Kompetenz-Center für Logistikimmobilien. Beim Bau neuer Tiefkühlhäuser verschränken sich Planung und Umsetzung immer stärker. »Neben der Wirtschaftlichkeit spielen hierbei vor allem klare Verantwortung und die Reduktion von Schnittstellen eine wichtige Rolle«, bestätigt…