Überzeugt vom reinen Elektro-LKW

Im Interview spricht Matthias Strehl, Geschäftsführer von Ludwig Meyer Logistik, über nachhaltige Logistik und den Beitrag, den Transportkälteaggregate von Mitsubishi dazu leisten. Matthias Strehl   Was bedeutet für Sie der Begriff »Nachhaltige Logistik«? Da Nachhaltigkeit viele Facetten hat, möchte ich zunächst mit unserer Vision antworten: »Zufriedene Mitarbeiter finden einen Arbeitsplatz vor, der ihre beruflichen und…

Wirklich ökologischer Handel

Wer zu 100 Prozent von biologischen Lebensmitteln lebt, achtet auch auf eine saubere Logistik. Der Münchener Naturkosthandel hat diese Maxime der Nachhaltigkeit völlig umgesetzt und macht mit seinem neuen Iveco Eurocargo CNG auch beim Kraftstoff keine Kompromisse. Gefahren wird nur mit Biogas aus landwirtschaftlichen Reststoffen. Das neue Fahrzeug von Tagwerk wird komplett mit Bio-Methan betrieben.…

Smart und cool

Unter dem Motto »Smart Trailer World« stellt Schmitz Cargobull auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 aus. Darunter sind auch neue Lösungen für Kühltransporte: Der Sattelkoffer S.KO Cool präsentiert sich im neuen Gewand, auch die hauseigene Transportkältemaschine S.CU wurde weiterentwickelt.   Schmitz Cargobull hat das hauseigene Kühlgerät weiterentwickelt. Mit einer Gesamtlösung aus weiterentwickeltem Kühlkoffer, neuem Kühlgerät und…

Voll geladen

Ein Antrieb von Bosch steckt schon im Streetscooter der Deutschen Post, dem rollenden Beweis für die Vernachlässigung des Elektroantriebs durch die etablierten Fahrzeughersteller. Jetzt will der Zulieferer auch andere E-Transporter mit seiner Lösung auf die Straße bringen und sieht ein großes Marktpotenzial: Drei Viertel aller zugelassenen Nutzfahrzeuge sind Kleintransporter. Das elektrische Antriebsmodul vereint mehreren Teile…

Krone klar für Multitemp

Bei seinem Cool Liner Multitemp hebt Krone die hervorragende Isolierung für den temperaturgeführten Transport hervor. Der Trailer verfügt auch über eine durchgehende Chassis-Konstruktion und einen stoßoptimierten Unterbau mit Diagonalverstärkungen.   Auf dem IAA-Stand zeigen die Emsländer eine Variante in Doppelstock-Ausführung. Den Kühlkoffer Cool Liner Multitemp mit Doppelstock präsentiert Krone auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge. Der…

Geht doch!

E-Mobilität – kein Thema für Frischelieferanten? Von wegen: Der neue Streetscooter Work Cool zeigt, was möglich ist: Hohe Reichweite, niedrige Betriebskosten und zusätzlich Imagegewinn beim Kunden. Pünktlich zur IAA Nutzfahrzeuge stellt die Streetscooter GmbH – eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Post DHL Group – das vollelektrisch betriebene Kühlfahrzeug Work Cool vor, mit dem Lebensmitteleinzelhändler, Metzger,…

Frischdienst setzt auf Fliegl-Tochter

Hangler Fahrzeugbau verspricht Werte aus Österreich und sieht sich nach der Übernahme durch Fliegl erneut auf der Erfolgsspur. Ein Beleg dafür ist ein Projekt beim österreichischen Frischdienst Fritz Walter. Insgesamt wurden zehn Tandemanhängerfahrgestelle an die Firma Fritz Walter übergeben. 2017 hat der deutsche Nutzfahrzeugbauer Fliegl die Regie bei der Trailer-Edelschmiede Hangler Fahrzeugbau, Österreich, übernommen. Wie…

Neue Power aus Portugal

Die Technik kommt von einem portugiesischem Uni-Spin-off, Unterstützung von etablierten deutschen Kühlfahrzeug-Unternehmen: Die Firma Addvolt will Diesel-Kühlmaschinen elektrifizieren und nutzt dafür eine leistungsstarke 400 Volt Batterie.   Antriebe von Kühlmaschinen sollen energieeffizient, sauber und leise sein, dürfen keine Feinstaubbelastung darstellen und sollen wartungsarm sein. Mit den herkömmlichen Dieselaggregaten ist das kaum zu realisieren. Hier sehen…

Weltschau der neuen Mobilität

Vernetztes und automatisiertes Fahren, alternative Antriebe, urbane Mobilität, smarte Dienste – ob eine Woche reicht, um die Ideen und Produkte zu all den Trendthemen bei den über 2000 Ausstellern der 67. IAA Nutzfahrzeuge zu besichtigen   Über einen Mangel an Themen, zu denen von der Industrie Neuentwicklungen geradezu eingefordert werden, kann sich die Nutzfahrzeugbranche nicht…

ADAC für Kühlaggregate

Als erstes Unternehmen rollt Humbaur den digitalen Prevention Service des ADAC Truckservice aus. Der bayrische Anhänger- und Aufbauhersteller nutzt dies im Rahmen der europaweiten Pannenhilfe für die Überwachung von Kühlaggregaten. Der ADAC Truckservice übernimmt ab Juli das europaweite Mobilitätsmanagement für Humbaur in Gersthofen. Der Service für den Anhänger- und Aufbauhersteller umfasst die Pannenhilfe für die…