Komplett-Kur für Pharmalager-IT

Das Softwarehaus Dr. Thomas + Partner erneuert die Hardware des Pharmaunternehmens Pfizer. Der Auftrag umfasst neue Server und Software für den Distributions-Standort Karlsruhe. Im Hochregallager in Karlsruhe stapeln sich rund 20 Millionen Arzneimittelverpackungen auf etwa 15 000 Paletten. In Karlsruhe betreibt der Pharmakonzern Pfizer eines der modernsten pharmazeutischen Distributionszentren Europas. Von dort versendet das Unternehmen täglich…

Mobil rentabel wirtschaften

Die Digitalisierung der Informationslogistik im Frischdienst ist mit dem mobilen Warenwirtschaftssystem Mowis möglich. Es ist jetzt auch in einer Fassung für Smartphones erhältlich, auch im Rahmen einer Nutzungsvereinbarung mit monatlicher Gebühr. Schon mit einem Smartphone und dem mobilen Warenwirtschafts- und Informationssystem Mowis lassen sich die Prozesse der Lieferlogistik in der Lebensmittelbranche wirkungsvoll optimieren.Im Rahmen der…

Bestände reduziert, Kapazitäten freigesetzt

Transgourmet setzt in Österreich seit 2009 auf Software von Remira und hat so seine Lagerbestände um 15 Prozent reduziert. Die Zusammenarbeit darf ruhig als andauernd bezeichnet werden, aktuell wird ein Zusatzmodul zur Aktionsmengenberechnung implementiert.   Das Bestandsmanagement und die Disposition sind für Unternehmen heute immer schwerer durchschaubar. Grund dafür ist die Vielzahl unterschiedlicher Einflussfaktoren, die…

Feinkost fein verwaltet

Der Feinkosthersteller Kühlmann setzt für einen effizienten Warenfluss in seinem neuen Logistikzentrum auf WMS Prostore. Das Lagerverwaltungssystem von Prologistik wird in zwei Stufen eingeführt. Das Sortiment des Feinkostherstellers umfasst momentan rund 1100 Artikel, runter dieses Misto Quatro Speciale.   Die Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG mit Sitz in Ostwestfalen gehört inzwischen zu den bedeutendsten…