Generika geben Gas

Die Ratiopharm-Mutter Teva fährt mit Erdgas-LKW im Serienbetrieb. Das Arzneimittelunternehmen sieht darin einen weiteren Meilenstein in seinem Umweltmanagement.   Insgesamt sechs Monate lang hat das Arzneimittelunternehmen Teva in seinem Fuhrpark die neue, im LNG-Verfahren mit Erdgas betriebene Iveco-Zugmaschine getestet – mit Erfolg. Teva hat deshalb das Fahrzeug in den Serienbetrieb übernommen. »Umweltmanagement und Umweltschutz sind…

Tiefer Einstieg, hoher Nutzen

Der Runner von Kiesling Kühlfahrzeuge ermöglicht es, Kühl- und Tiefkühlwaren ohne Ladebordwand zu entladen und dadurch Ladevorgänge schnell und einfach darzustellen. Ein kürzlich von Kiesling ausgelieferter Runner ging an ein Bremer Fruchthaus. Um bis zu 30 Zentimeter tiefer als bei Standardfahrgestellen liegt der Einstieg in den Laderaum der Runner von Kiesling Kühlfahrzeuge, dank des speziellen…

Des Puddings Kern

Einen kleinen Beitrag zu mehr Lebensmittelqualität soll das digitale Temperaturmessverfahren der Axino Solutions leisten, indem es Kühlregale besser überwacht. Die Lösung wird jetzt beim Schweizer Lebensmittelhändler Migros eingesetzt. Der Schweizer Lebensmitteleinzelhändler Migros setzt zur digitalen Überwachung seiner Kühlregale auf eine Lösung des Aachener IT Unternehmens Axino Solutions. Die Entwickler bei dem Anbieter von Kommunikationslösungen und…

Firma, Familie, Marke

Dass Logistik unverzichtbar ist, weiß man in der Branche. Unverzichtbar sind dabei auch die Mitarbeiter, auch das ist oder wird vielen bewusst, manchmal auch schmerzlich. Der Logistikdienstleister Pfenning Logistics hat sich jetzt der Thematik angenommen und eine Arbeitgebermarke aus der Taufe gehoben. Logistik ist mit 258 Milliarden Euro Umsatz die drittgrößte Branche Deutschlands nach der…

Heiß wird der Fisch nur in der Pfanne

Aktive Brandvermeidung für tiefgekühlten Fisch und Meeresfrüchte hat Wagner erstmals in Singapur umgesetzt. Das Unternehmen aus Langenhagen bei Hannover hofft, dass die Technik nun auch dort zu einer Standardlösung im Bereich Lager/Logistik wird.   Alles begann in den 1980er-Jahren mit einem kleinen Marktstand in Singapurs Chinatown. Mit seinem kleinen Schlachtereibetrieb versorgte das Ehepaar Lee die…

Auf Rollen durch Eiseskälte

Der Räder- und Rollenspezialist Blickle hat kältebeständige Sonder-Rollen an ein skandinavisches Biotech-Unternehmen geliefert. Sie erweisen sich auch bei extremen Minusgraden von bis zu -60 °C zuverlässig. Die Lenkrollen verfügen über rostfreie Kugellager und sind mit einem besonderen Kältefett geschmiert. Temperaturen unterhalb des Gefrierpunkts sind für Mensch und Technik immer eine besondere Herausforderung – da ist…

Kälte mit Fernüberwachung für Gemüse

Vom Acker bis ins Supermarktregal: Ein Gemüsehof in NRW setzt bei der Lagerung auf die Kompetenz von Daikin Zanotti. Rechtzeitig zur Einlagerung der neuen Ernte an Rettich, Roter Bete und Sellerie fand die zweitätige Installation und Inbetriebnahme Anfang Oktober statt. Die drei eingesetzten Dorin-Verdichter – der linke ist frequenzgeregelt. Im Hintergrund ist der Inverter zu…

Schritt für Schritt mehr Frische

Witron erweitert die Lagerkapazitäten für die Privatmolkerei Bechtel. In zwei Schritten wird ein neues Vorzonengebäude mit Transportbrücken an Logistik und Produktion angebunden und ein fünfgassiges automatisches Hochregallager installiert.     Die Privatmolkerei Bechtel hat den Parksteiner Generalunternehmer Witron Logistik + Informatik GmbH mit der Realisierung eines neuen Frischelagers inklusive Anbindung an die am Standort Schwarzenfeld…

Feinkost fein verwaltet

Der Feinkosthersteller Kühlmann setzt für einen effizienten Warenfluss in seinem neuen Logistikzentrum auf WMS Prostore. Das Lagerverwaltungssystem von Prologistik wird in zwei Stufen eingeführt. Das Sortiment des Feinkostherstellers umfasst momentan rund 1100 Artikel, runter dieses Misto Quatro Speciale.   Die Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG mit Sitz in Ostwestfalen gehört inzwischen zu den bedeutendsten…

Der kommunikative Container

Seit September 2017 können Kunden der Maersk Line dank Remote Container Management jederzeit den Zustand und die Position ihrer Kühlcontainer einsehen. Das hilft, die Zuverlässigkeit der gesamten Kühlkette zu optimieren, wie die Reederei bei der Vorstellung des Systems auf der Fruit Logistica betonte. Ein GPS-Empfänger, ein Modem und eine Sim-Karte – und das 270 000 Mal,…